^nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Aufnahmebedingungen



                Aufnahmebedingungen im ****Katzenhotel-Wellness Peggy & Co                                                            GESUNDHEIT, IMPFUNGEN, FLOHSCHUTZ, KENNZEICHNUNG

HINWEIS IN EIGENER SACHE: Die beste Bringzeit, Anreisezeit für die Katzen ist generell vormittags,soweit es Ihnen möglich ist. So haben Ihre Tiere bis zur nächsten Fütterung genügend Zeit zum Eingewöhnen.Desweiteren werden wir zukünftig nur noch feste Uhrzeiten vereinbaren und keine Zeitfenster mehr anbieten. Die Tiere benötigen mehr Ruhephasen, in denen kein Publikumsverkehr herrscht.

GESUNDHEIT:

Die Katzen müssen kastriert, gesund und frei von allem Ungeziefer sein. Katzenkinder sind natürlich auch willkommen,
Ihre Wohnungskatzen benötigen Impfung gegen Katzenschnupfen/Katzenseuche,
Freigang-Katzen sollten zusätzlich gegen die Tollwut geimpft sein.
Bei Einzelunterbringung ist keine Impfung unbedingt erforderlich, gerade ältere Tiere sollte man zudem nicht mehr impfen
Der Impfpass ist bei der Anreise mitzubringen und verbleibt während des Aufenthalt  bei uns

KENNZEICHNUNG:

Ihre Katzen müssen beim Bringen gekennzeichnet sein, d. h. tätowiert (noch gut lesbar),oder ein Chip-Implantat besitzen,so dass Verwechselungen beim Füttern oder Abholen der Tiere ausgeschlossen sind
                                                  Wir akzeptieren  keine  Tiere ohne Kennzeichnung , da dies unweigerlich zu Schwierigkeiten führt
Bei Einzelhaltungen ist die Markierung natürlich nicht erforderlich
Bitte haben Sie hierfür Verständnis und sorgen Sie vor Anreise für die notwendige Kennzeichnung
 

ENTWURMUNG UND FLOHSCHUTZ:

Ihre Katze sollte bei Ankunft in unserem Katzenhotel zwei oder drei Wochen zuvor eine Wurmkur erhalten haben.Dann das Wichtigste: ein, zwei Tage vor Anreise bitte einen wirksamen Flohschutz auftragen z.B. Stronghold, Advantage,Advocat oder Frontline sind die gängigsten Mittel derzeit. Es gibt aber noch weitere. Bitte alle nur von Tierarzt besorgen,keinen Flohschutz vom Discounter auftragen, und bitte kein Puder und kein Spray!!! Auch stark riechenden Floh-Halsbänder sind nicht erlaubt.        Alternativ ist ein Flohhalsband z. B. von Seresto, das beste derzeit , beim Tierarzt erhältlich
Die Aufnahmebegingungen bezüglich des Wurm- und Flohschutz gelten im ganzen Hotel,egal welche Unterbringungsart Sie wählen. Nur so kann gewährleistet bleiben, dass unser Hotel  frei von allen Erkrankungen, von Magen-Darm-Infektionen und Ungeziefern ist und bleibt
Sollten Sie kein Flohmittel zur Hand haben, so informieren Sie uns bitte bei Ihrer Ankunft in unserem Hotel ,wir haben stets genug im Hause

Katzen mit Flohbefall bei Anreise werden nicht aufgenommen, die Behandlung kann nicht in unserem Hause erfolgen.

Haben Sie bitte hierfür Verständnis

Bitte informieren Sie uns auch über Besonderheiten Ihrer Katze, z. B. das Fressverhalten, Fütterungszeiten Zuhause,
evtl.Neigung zu Durchfall bei speziellen Sorten Futter, Unverträglichkeiten,ob sie langsam frisst, wie oft ,
kein Trockenfutter Zuhause bekommt oder gar nicht mag.
 Je mehr wir informiert sind, umso besser können wir uns auf Ihre Katze einstellen und eine optimale Betreuung anbieten..
Verschweigen Sie uns bitte keinerlei Erkrankungen, die in den letzten Wochen vor Anreise einen Tierarzt-Besuch notwendig machten.
 Nur so verhindern wir  Ansteckungen anderer Gäste
Copyright © 2013. Katzenhotel -Wellness Peggy & Co. Rights Reserved.